Donnerstag, 3. November 2011

Sarah A. Friedli

Im Jahre 1985 erblickte ich in der Schweiz das Licht der Welt. Nachdem ich mich einige Jahre im gestalterisch-handwerklichen Bereich betätigt habe, widme ich mich nun vor allem dem Schreiben. Dies zumindest, wenn meine kleine Tochter es zulässt.

So lange ich zurück denken kann, habe ich in meinem Kopf allerlei Geschichten entstehen lassen oder vorhandene Erzählungen weitergesponnen. Diese irgendwann zu Papier zu bringen, war bloss der nächste Schritt. So arbeite ich bereits seit geraumer Zeit an einem Fantasy-Roman. Doch etliche andere Ideen und Zeitnot zwangen mich diesen immer wieder zugunsten anderer Projekte hinten anzustellen. Zurzeit ist zudem ein historischer Roman in Planung.

Anders als ich es selbst erwartet hätte, wurde mein erstes Kindle ein Fachbuch. Durch meine eigenen Erfahrungen als Mutter inspiriert entstand Babypflege für Frischgebackene – Das Handbuch für Neueltern. Es soll einen Überblick schaffen, über die erste Zeit mit Baby und die wichtigsten Grundfragen zur Pflege, Gesundheit und Entwicklung bis ins Kleinkindalter abhacken.
Kurz darauf fielen mir etliche meiner teilweise schon älteren Songtexte in die Hände. Mit kurzen Erläuterungen zu den einzelnen Liedern erweitert, entstanden daraus zwei Kindles mit dem Übertitel „Songs from the Nightingale“. Ersteres beinhaltet Songtexte, die durch das alltägliche Leben und Träumen entstanden sind („Lieder zwischen Traum und Wirklichkeit“).
Zweiteres widmet sich den „Liedern zwischen Mythologie und Fantasie“.

Das zurzeit neueste meiner Kindles und zugleich erfolgreichste ist erneut ein Fachbuch. Aus meiner Liebe zur Geschichte und dem Mittelalter im Besonderen ist „Das Mittelalter – Blick in eine geschichtsträchtige Epoche“ entstanden. Wie es der Titel bereits sagt, soll es einen Einblick in die Lebens- und Denkweise des Mittelalters geben.

Kommentare: